:::: MENU ::::

RWE SmartHome vernetzt das Zuhause

Smarthome Systeme

RWE SmartHome vernetzt das Zuhause

Der Energieversorgungskonzern RWE bietet mit seiner Produktfamilie „RWE SmartHome“ einen bezahlbaren und benutzerfreundlichen Einstieg in ein vernetztes Zuhause.

Die Produktfamilie besteht aus einer zentralen Steuereinheit und zahlreichen Funkgeräten die zusammen eine intelligente und komfortable Haussteuerung ermöglichen. Ein Großteil der Geräte lässt sich ohne großes technisches Vorwissen und Aufwand installieren und rückstandslos zurückbauen. Somit ist das Hausautomatisierungssystem auch gut für Mieter geeignet, die nicht in die Bausubstanz der angemieteten Räumlichkeiten eingreifen möchten.

Die Steuerung erfolgt per PC, Smartphone oder Tablet über das eigene Heimnetzwerk oder von unterwegs über Endgeräte mit Internetzugriff. Die Steuerung von unterwegs ist 24 Monate inklusive, anschließend optional kostenpflichtig.

Folgend möchte VZ eine Auswahl an Systemkomponenten vorstellen, die in verschiedenen Starterpaketen oder einzeln erworben werden können:

Die zentrale Steuereinheit bildet das Herzstück von RWE SmartHome und stellt die Verbindung zu den angeschlossenen Funkgeräten her. Die Zentrale benötigt neben einem Stromanschluss auch eine Kabelverbindung mit dem eigenen Router. Dadurch dürfte die Standortwahl der Zentrale eingeschränkt (in der Nähe des Routers) oder mit einer Kabelverlegung verbunden sein. Alle weiteren im System eingebundenen Geräte setzen die Zentrale voraus.

Im Heizkörperthermostat ist ein Temperaturfühler, eine Ansteuertechnik und ein Stellantrieb integriert. Die Bedienung ist per Fernsteuerung oder manuell am Stellrad möglich. Als Stromquelle werden Batterien benötigt. Die Batterielebensdauer gibt RWE mit bis zu 2 Jahren an. Eine Bedienung ohne Batterien ist nicht möglich. Sollte der rechtzeitige Austausch der Batterien verpasst worden sein, wird das Heizkörperventil zuvor automatisch etwas geöffnet, damit eine gewisse Wärmeversorgung gewährleistet ist. Es können bestimmte Heizszenarien programmiert oder von unterwegs aus die Steuerung beeinflusst werden.

Möchte man die Raumtemperatur manuell nachsteuern, dafür aber nicht die Software oder App aufrufen aber auch nicht jedes Heizkörperthermostat im Raum einzeln per Hand bedienen so hält RWE Raumthermostate parat.

Die Tür- und Fenstersensoren ermöglichen die Kopplung mit den Heizthermostaten. Wird ein Tür-/ Fensterelement geöffnet, so könnten die Heizthermostate automatisch die Heizung abdrehen, wird das Tür-/ Fensterelement wieder geschlossen stellt sich das Thermostat auf seinen alten Wert zurück. Aus der Ferne lässt sich über die Sensoren kontrollieren, ob Fenster und Türen verschlossen oder offen sind. Auch lassen sich die Tür- und Fenstersensoren nutzen um Alarm bei ungewolltem Öffnen der Türen/ Fenster auszulösen. Der Alarm kann still per Email oder SMS erfolgen oder über einen Alarmton. Für den Alarmton kann der Rauchmelder oder eine Alarmsirene verbunden über einen Zwischenstecker genutzt werden. Die Sensoren werden mit doppelseitigem Klebestreifen angebracht und sollten sich rückstandslos von den Türen/ Fenstern lösen lassen.

Ein Rauchmelder kann Leben und Eigentum retten und sollte Zuhause nicht fehlen. Die RWE Rauchmelder funktionieren wie übliche Rauchmelder autark. Auch ohne Internet-/ Funkverbindung oder bei Stromausfall geben sie im Notfall Alarm. Bei Kopplung mit der Zentrale kann per Email oder SMS informiert werden, wenn die Rauchmelder Alarm auslösen.

Lichtschalter suchen war gestern. Über die Bewegungsmelder für innen und außen sind vielseitige Interaktionen möglich. Ob zusammen mit den Rauchmeldern als Alarmanlage oder üblicherweise zur Lichtsteuerung.

Zur komfortablen Steuerung bietet RWE eine Fernbedienung an. Die Tasten können mit selbst erstellten Profilen belegt werden. Über Zwischenstecker können vorhandene Endverbraucher (Stereoanlage, Leuchten..) de- bzw. aktiviert werden.

Alle Geräte aus der RWE SmartHome Familie wurden vom europäischen Marktführer im Bereich Hausautomatisierung eQ-3 entwickelt. Dabei wurde hoher Wert auf ein ansprechendes Design, einfache Installation sowie Bedienung gelegt. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig und lassen kaum Wünsche offen.

Zentrale RaumthermostatBewegungsmelderFenstersensorRauchmelderZwischenstecker

 

 

 

Bildquelle: RWE

 

Systemüberblick – kompakt

Smarthome System / Smarthome ZentraleRWE SmartHome
Stand: 27.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr
Verbindung zwischen Basisstation und Funkkomponenten
erfolgt per Funkstandard / Frequenzband
- / 433 MHz (ISM-Frequenzband)nein
- / 868 MHz (SRD-Frequenzband)nein
BidCos / 868 MHznein
CosIP / 868 MHzja / nur Systemkomponenten
Z-Wave / 868 MHznein
ZigBee / 868 MHz; 2,4 GHznein
EnOcean / 868 MHznein
DECT ULE / 1,9 GHznein
Bluetooth / 2,4 GHznein
Wi-Fi / 2,4 GHz; 5 GHznein
Verbindung zwischen Internet und Basisstation möglich per...
...LAN (kabelgebunden)ja
...WLAN (kabellos)nein
...GSM (Mobilfunknetz)nein
Bediensicherheit - Kommunikation zwischen Sender und Empfänger erfolgt...
...bidirektional (mit Befehlsbestätigung)ja
...…in einem Mesh-Netzwerk (Komponenten bilden ein Funk-Maschennetz)nein
Datensicherheit
Verschlüsselungja
SpeicherortBasisstation / Cloud
Benachrichtigung
SMSoptional / kostenpflichtig
E-Mailoptional / kostenpflichtig
APP / Push-Nachrichtenoptional / kostenpflichtig
Bedienung möglich über...
...Basisstationnein
...Android App (Google)ja / die ersten 24 Monate gratis, dann optional kostenpflichtig
...iOS App (Apple)ja / die ersten 24 Monate gratis, dann optional kostenpflichtig
...Windows Phone App (Microsoft)ja / die ersten 24 Monate gratis, dann optional kostenpflichtig
...WEB-Interfaceja / gratis (Microsoft Silverlight)
…...PC-Softwarenein
Zusatzkostenmobiler Fernzugriff nach 2 Jahren kostenpflichtig; SMS- und E-Mail-Benachrichtigungen kostenpflichtig
BesonderheitenLichtsystem Philips hue integrierbar
Preisinformation
Preis Starter-Paket~ 319 € (1 x Zentrale, 2 x Heizkörperstellantrieb, 2 x Zwischenstecker, 1 x Wandtaster)
Basisstation~ 189 €
Heizkörperstellantrieb~ 50 €
Raumklimasensor~ 70 € (Raumthermostat)
Zwischensteckdose~ 40 €
Bewegungsmelder (innen)~ 76 €
Tür-/ Fensterkontakt~ 50 €
Rauchmelder~ 45 €
Kamerakeine Systemkomponente

 

Preisinformation zum Blogbeitrag RWE SmartHome vernetzt das Zuhause

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar...