:::: MENU ::::

Monthly Archives / September 2014

Netatmo Wetterstation
Smarthome Gadgets

Netatmo Wetterstation – Wetter und Umweltfaktoren der persönlichen Lebensräume verfolgen

Ein kurzer Blick auf das Smartphone genügt um über die aktuelle oder bevorstehende Wetterlage draußen informiert zu sein. Möchte man darüber hinaus die Rauminnentemperaturen oder andere nützliche Klimainformationen über unseren persönlichen Lebensraum, sprich unserem Zuhause, in Erfahrung bringen, hilft das Smartphone bzw. Apps nicht weiter. weiter

ARCHOS Smart Home
Smarthome Systeme

ARCHOS Smart Home – Mini-Objekte funken per Bluetooth an systemgebundenes Smart Home Tablet

ARCHOS, der 1988 in Frankreich gegründete Hersteller von Tablets, Smartphones, Notebooks und Computerperipherie bietet seit Sommer 2014 ein eigenes Smarthome-System an. „ARCHOS Smart Home“ besteht aus hauseigenen Funkkomponenten und einem Tablet und setzt auf einfache Installation und Bedienung. weiter

Smarthome Zentralen

HomeWizard – Eine Zentrale vernetzt drahtlose Geräte verschiedener Hersteller

Seit Ende 2013 ist die Smarthome Zentrale „HomeWizard“ des gleichnamigen Unternehmens aus den Niederlanden in Deutschland verfügbar.

HomeWizard ermöglicht die drahtlose Steuerung und Überwachung verschiedener angeschlossener Funkgeräte unterschiedlicher Hersteller via vorhandenem Smartphone/ Tablet oder Laptop/ PC von Zuhause oder unterwegs aus. weiter

Smarthome Zentralen

Homee – Smarte Würfel funken in verschiedenen Sprachen

Ein kurzer Abschweif:
Hier auf  VZ | Vernetztes Zuhause wurden bereits einige Smarthome-Systeme wie z.B. RWE SmartHome oder HomeMatic von eQ-3 vorgestellt. Diese Systeme zeichnen sich dadurch aus, dass die Zentrale, die einzelnen Funkkomponenten (Sensoren und Aktoren) und die Benutzeroberfläche bzw. die App, zumindest gefühlt, aus einer Hand kommen.  weiter

Gigaset elements
Smarthome Systeme

Gigaset elements – Wissen ob Zuhause alles in Ordnung ist

Der für Schnurlostelefone bekannte Hersteller Gigaset aus München geht neue Wege und erweiterte im Jahr 2013 seine Produktreihe um das System Gigaset elements.

Dabei handelt es sich um verschiedene Sensoren (elements) die Zuhause angebracht werden und einer mit dem Internet verbundenen Basis-Station. Die Sensoren melden ihre Zustände über die Basis-Station an das Smartphone des Nutzers. Dieser kann so in Echtzeit erfahren, ob Zuhause alles in Ordnung ist. weiter

Seiten:12